Thomas Kunz auf Platz 6 der FDP-Landesliste

Auf der Landesvertreterversammlung der Freien Demokraten Sachsens in Annaberg-Buchholz wurde Thomas Kunz (stellv. Vorsitzender Kreisverband Bautzen) auf Platz 6 der Landesliste für die Landtagswahl in Sachsen gewählt.  Die Landesliste der Freien Demokraten wird von Holger Zastrow aus Dresden angeführt.

Thomas Kunz (39) arbeitet als PR-Referent an der TU Dresden. Er erzielte bei einem Gegenkandidaten ein Ergebnis von 133 von 246 Stimmen (54,1%). „Wir können es uns nicht leisten, dass in Sachsen auch nur eine innovative Idee an Bürokratie oder zu wenig Unterstützung scheitert. Dafür müssen wir es Wissenschaftlern, Entwicklern und Kreativen so einfach wie möglich machen, aus ihren Patenten, Verfahren oder Ideen konkurrenzfähige Produkte zu machen. Wir wollen ein Sachsen, dass nicht verzweifelt auf den nächsten Bill Gates oder Elon Musk aus dem Freistaat hofft. Bill Gates und Elon Musk sollen neidisch auf Sachsen, das Umfeld sowie die Bedingungen schauen, die wir hier in Sachsen Entwicklern und Wissenschaftlern bieten. Für ein innovatives, zukunftsfähiges Sachsen will ich mich einsetzen.“

Mike Hauschild aus Bautzen auf Platz 10 der FDP-Landesliste

Auf der Landesvertreterversammlung der Freien Demokraten Sachsens in Annaberg-Buchholz wurde Mike Hauschild aus Bautzen auf Platz 10 der Landesliste für die Landtagswahl in Sachsen gewählt. Die Landesliste der Freien Demokraten wird von Holger Zastrow aus Dresden angeführt.

Mike Hauschild (46) ist selbständiger Fliesenlegermeister in Bautzen. Er erhielt im 2. Wahlgang 160 Stimmen der 243 anwesenden Delegierten (65,8%). „Ich freue mich über das Ergebnis und das Vertrauen meiner Partei. Als Kandidat der Lausitz beobachte ich mit Hoffnung und Sorge den Strukturwandel im Kohleabbaugebiet und wünschte mir, dass schwerwiegende Entscheidungen über die Zukunft der Kohle erst getroffen werden, nachdem der Strukturwandel in der Lausitz gelungen ist. Wir müssen unser Schicksal selbst in die Hand nehmen, sonst fließen die versprochenen 40 Mrd. Euro in die falschen Kanäle. Sonst bleibt ein zukunftsloses Armenland übrig. Wir müssen respektvoll mit den Menschen in der Lausitz umgehen, die von der Kohle leben und Ihnen einen zukunftsorientierten Strukturwandel bieten. Dafür kämpfe ich als Lausitzer Kandidat der Freien Demokraten.“

Die komplette Landesliste der sächsischen Freidemokraten steht Ihnen hier zur Verfügung.

Sirko Rosenberg aus Bautzen auf Platz 13 der FDP-Landesliste

Auf der Landesvertreterversammlung der Freien Demokraten Sachsens in Annaberg-Buchholz wurde Sirko Rosenberg aus Bautzen auf Platz 13 der Landesliste für die Landtagswahl in Sachsen gewählt. 

Er ist 44 Jahre alt, Unternehmer und Vorsitzender des Landesfachausschusses Wirtschaft.  "Der Freistaat Sachsen muss attraktiv für Gründung und Entwicklung mittelständischer Unternehmen sein. Es müssen Bedingungen geschaffen werden, damit in Sachsen starke Hidden Champions entstehen. Der Mittelstand wird den Strukturwandel gestalten und die ländlichen Regionen voranbringen. Dafür müssen bürokratische Hemmnisse abgebaut und die nötige Infrastruktur geschaffen werden. Dazu ist es wichtig den ländlichen Raum besser mit den "sächsischen Metropolen" zu verbinden, denn starke Metropolregionen nützen dem Mittelstand und stärken Sachsen."

 

Die komplette Landesliste der sächsischen Freidemokraten steht Ihnen hier zur Verfügung.

Unsere Kandidaten für die Landtagswahl

Die Freien Demokraten im Landkreis Bautzen haben ihre Kandidaten für die Landtagswahl 2019 aufgestellt. Die 22 Mitglieder der FDP im Kreis statteten am Freitag in Kamenz alle fünf Direktkandidaten in ihren Wahlkreisen mit einem einstimmigen Mandat aus.

Gewählt wurden Ina Deutschmann (Dresden, in Bautzen 4 (55)), Sirko Rosenberg (Bautzen, in Bautzen 1 (52)), Matthias Schniebel (Elstra, in Bautzen 2 (53)), der sächsische FDP-Spitzenkandidat und Landesvorsitzende Holger Zastrow (Dresden, in Bautzen 3 (54)) und Mike Hauschild (Bautzen, in Bautzen 5 (56)).

Ein Team, das glaubhaft liberale Werte wie Eigenverantwortung, Engagement für die Gemeinschaft und Einsatz für die Bürgerrechte vertritt und dafür um jeden Wähler kämpft. Wir wollen am Ende des Jahres mit der FDP Sachsen wieder in den Landtag einziehen. Wo die Voraussetzungen stimmen, auch mit direkt gewählten Abgeordneten.

Kommunalwahlen 2019

Wir wollen auch in der kommenden Legislatur eine Fraktion im Kreistag stellen und in den Städten und Gemeinden stark vertreten sein. Wir werden den Bürgern zeigen, dass liberale Kommunalpolitik, wie Stärkung der Bürgergesellschaft und des Ehrenamtes, Ausbau des Arbeitsplätze sichernden Mittelstandes und eine vernünftige Haushaltspolitik, ihre Stimme wert ist.
 
Eine besondere Herausforderung wird dabei sein, dass wir in einigen Gemeinden, in denen wir bisher noch nicht im Rat vertreten sind, Unterstützungsunterschriften brauchen.
 
Die FDP stellt im Kreis Bautzen zwei Bürgermeister, fünf Kreisräte, 34 Stadt- und Gemeinderäte sowie 14 Ortschaftsräte.